FERIS windows

Die Offline-Version des Fahrerlaubnisrechtlichen Informationssystems

FERIS windows

In Ergänzung zur webbasierten Anwendung FERIS online wurde für diejenigen Benutzer, die keine permanente Netzwerkverbindung zu einem zentralen Webserver besitzen, die Anwendung FERIS windows entwickelt. Diese ist auf Einzelplatzrechnern (Standalone-PC) bzw. Notebooks auch offline lauffähig und ermöglicht so einen noch flexibleren Einsatz des fahrerlaubnisrechtlichen Informationssystems.

FERIS windows nutzt dieselben Programmbibliotheken wie FERIS online und ist, was die fachliche Seite angeht, mit der Schwesteranwendung FERIS online völlig identisch. Die beiden Produktlinien unterscheiden sich für den Benutzer eigentlich nur durch die unterschiedlichen Bedienungsoberflächen.

Was die Aktualität der zugrunde liegenden Rechtsquellen angeht, so hat die zentrale Web-Anwendung FERIS online klare Vorteile, da zentral vorgenommene Änderungen und Aktualisierungen allen Nutzern sofort zur Verfügung stehen.

Damit FERIS windows rechtlich wie technisch immer "auf Ballhöhe" ist, sorgt ein auf dem Computer aktivierter Windows-Dienst (FERIS Update Service) bei jedem Rechnerstart für die automatische Installation eines über das Internet zur Verfügung gestellten Updates.

Aus Qualitätssicherungsgründen, vor allem aber um sicherzustellen, dass der Anwender keine veraltete Programmversion nutzt, unterdrückt das Programm die Ergebnisausgabe, wenn es nicht binnen 30 Tagen wenigstens einmal ans Netzwerk angeschlossen wurde, um eine Update-Prüfung vorzunehmen.

Die .NET-Anwendung FERIS windows wird auf einem Einzelplatz-Computer (PC oder Notebook) mit Hilfe eines speziellen Installations-Assistenten oder vollautomatisch über ein MSI-Paket installiert.